Liebe Patienten und Angehörigen,

ich heiße Sie herzlich Willkommen auf den Seiten der Asklepios Klinik Lenggries.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Ablauf einer Rehabilitation in unserem Haus, unsere Ziele und unser Therapiekonzept sowie unsere Mitarbeiter vorstellen.

Was sich oftmals nur unzulänglich in Wort und Bild ausdrücken lässt, ist das hohe Engagement und Herzlichkeit unserer Mitarbeiter. Es ist uns aber ein besonderes Anliegen, unsere Patienten nicht nur medizinisch kompetent, sondern auch mit Interesse und menschlicher Wärme bei ihrer Rehabilitation zu begleiten.

Eine Besonderheit des menschlichen Körpers liegt darin, dass er es vermag, Alterungsprozesse lange Zeit zu kompensieren. Nahezu unbemerkt lässt die Leistungsfähigkeit des einen oder anderen Organs nach, ohne dass wir dieses bemerken. Tritt dann aber eine akute Erkrankung auf, müssen alle Reserven aktiviert werden. In dieser Situation verliert der Organismus oftmals seine erstaunliche Kompensationsfähigkeit.

Für einen älteren Patienten kann dies bedeuten, dass er zunächst mit einer akuten Erkrankung ins Krankenhaus musste, sich aber in der Folge auch mit weiteren Beschwerden konfrontiert sieht. Um wieder gesund zu werden, müssen sich Fachärzte und Therapeuten nicht nur um die Haupterkrankung kümmern, sondern um den ganzen Menschen. Nur wenn alle Gesundheitsstörungen behandelt werden, kann ein Therapieerfolg erzielt und lange bewahrt werden.

Dabei gilt es, für jeden Einzelnen einen individuellen Therapieplan zu erstellen, denn es gibt in der Altersheilkunde keine Patentrezepte. Die Leistungsfähigkeit und der Gesundheitszustand des Einzelnen variieren mit zunehmendem Alter immer mehr: Es gibt den 75-jährigen Marathonläufer, aber auch Gleichaltrige, die durch eine Arthrose stark in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind; den 80-jährigen Schachspieler und denjenigen, der mit Demenzerscheinungen zu kämpfen hat. Eine Rehabilitation und das angestrebte Therapieziel müssen daher immer für den Einzelnen maßgeschneidert werden.

In diesem Sinne beantworten wir Ihnen auch gerne Fragen zu unserer Klinik und unserem Therapiekonzept telefonisch:

Patientenbetreuung: 08042 / 504 704

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Lehotzki
Verwaltungleiter

Kontakt

Asklepios Klinik Lenggries
Klinik für Geriatrische Rehabilitation
Bergweg 21
83661 Lenggries
Telefon: 08042 / 504-0
Fax: 08042 / 504-777
www.fachklinik.de



Um die Bilder zu vergrößern, bitte auf das jeweilige Bild klicken.