Liebe Patienten und Angehörigen,

bei uns können Sie bzw. Ihre Angehörigen gesund werden!

Eine schwere neurologische Erkrankung - ein Schlaganfall oder ein Schädel-Hirn-Trauma - trifft Patienten und Angehörige in ganz besonderer Weise. Ist erst einmal die kritische Phase im Akutkrankenhaus überstanden, bleibt die bange Frage, ob und inwieweit der Patient sein gewohntes Leben wieder aufnehmen kann. Doch erst die anschließende Rehabilitationsphase entscheidet darüber, wie gut alte Fähigkeiten wiederhergestellt werden können.

Unser therapeutisches Angebot umfasst die Frührehabilitation und alle Stufen der Rehamaßnahmen bis hin zur ambulanten Behandlung. Für unsere Patienten ist diese lückenlose Behandlung ein sehr großer Vorteil!

Der Ablauf einer Rehabilitation in unserem Haus, unsere Ziele und unser Therapiekonzept sowie unsere Mitarbeiter möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Was sich oftmals nur unzulänglich in Wort und Bild ausdrücken lässt, ist das Engagement und die Herzlichkeit unserer Mitarbeiter. Es ist uns aber ein besonderes Anliegen, unsere Patienten nicht nur medizinisch kompetent, sondern auch mit Interesse und menschlicher Wärme bei ihrer Rehabilitation zu begleiten.

In diesem Sinne beantworten wir Ihnen auch gerne Fragen zu unserer Klinik und unserem Therapiekonzept telefonisch:

Patientenbetreuung: 08042 / 504 704

Rehaphasen B bis E

Die Asklepios Klinik Lenggries ist eine der wenigen Kliniken in Deutschland, die Patienten in den Phasen B bis E betreut. Hier kann der schwerstkranke überwachungspflichtige Patient ebenso wie der bereits teilmobile, weniger kranke Patient rehabilitativ versorgt werden. » mehr



Um die Bilder zu vergrößern, bitte auf das jeweilige Bild klicken.